Bachelorstudiengänge

RSS

Die ASA entwickelt derzeit berufsbegleitende Kompetenzstudiengänge die zum Bachelor of Engineering führen für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich auf eine Ingenieurstätigkeit in der Luft- und Raumfahrttechnik oder verwandten Branchen wie Automotive, Energietechnik oder Maschinen- und Anlagenbau vorbereiten wollen.

Die Regelstudienzeit bei den Bachelorgängen der ASA wird 3 Jahre betragen.

Geplanter Studienbeginn ist Herbst 2013.

Ein Studium an der ASA zeichnet sich durch Wissensvermittlung in kleinen Gruppen sowie durch eine intensive, individuelle Betreuung der Studierenden aus, daher soll ein Abschluss in der Regelstudienzeit auch wirklich die Regel sein. Für einen Bachelorabschluss müssen 180 Credit Points erreicht werden. Hierzu tragen Seminare, Selbstlerneinheiten und Wissenstransferarbeiten wie das Kompetenzprojekt und die Bachelorarbeit bei. Verteilt über drei Jahre werden zur Stoffvermittlung ca. 80 Präsenztage erforderlich sein, die sich in einige einwöchige Kompaktkurse und ca. einmal pro Monat zwei zusammenhängende Seminartage (Fr/Sa) gliedern.

 

Bachelor of Engineering

Derzeit wird ein Bachelorstudiengang mit Vertiefungsmöglichkeiten in der Luft- und Raumfahrttechnik, im Leichtbau und in der Fertigungstechnik entwickelt. In diesem berufsbegleitenden Bachelorstudiengang werden die Grundlagen und die Methodik der Ingenieurswissenschaften gelehrt. Durch eine Spezialisierung auf Luft- und Raumfahrttechnik, Leichtbau oder Fertigungstechnik können sich die Studierenden außerdem gezielt auf die Arbeit in den spezifischen Branchen vorbereiten. [...]